hr   |  en   |  hu   |  de   | 

Ausflüge

Angebot der Ausflüge aus Jelsa:
 
- Dubrovnik 
- Međugorje
- Grad Korčula & otok Mljet
- Mostar
- Split & Trogir 
 
Dubrovnik - die Geschichte von Dubrovnik
 

Die alte und mit Festungen umgebene Stadt hinterlässt den Eindruck eines unschätzbaren und von allen Seiten mit Meer umgebenen Juwels. Diese alte Stadt ist zugleich auch eine Schatzkammer schöner Architektur und Kunstwerke, die jahrhundertelang streng gehütet wurde und erhalten worden sind. Pittoreske Paläste, alte Klöster und Kirchen, alte Bibliotheken, Schatzkammern und Steinstraßen und -plätze sind nur Teil dessen, was Sie hier sehen und aus der reichen Vergangenheit dieser Stadt spüren können. 

Transport mit dem Bus, Gleitboot, Touristenführer und -begleiter, lokaler Reiseführer in Dubrovnik und Eintrittskarten in das Dominikanerkloster und Knežev dvor inklusive - Reisepass obligatorisch. 

07:00 Uhr - Abfahrt aus Starigrad mit dem Gleitboot bis Makarska; 08:30 Uhr - Fortsetzung der Fahrt mit dem Bus längs des Küste mit einer kurzen Rast zum Ausruhen und zur Stärkung in Neum (Bosnien Herzegowina) ; 11:30 Uhr - Ankunft in Dubrovnik, zweistündige Stadtbesichtigung unter fachlicher Führung, frei. 16:00 Uhr - Rückkehr nach Makarska; 19:30 Uhr - Abfahrt mit dem Gleitboot in Richtung Starigrad; 20:30 Uhr - Ankunft in Hvar.
 
 
Međugorje - Marien Kultstätte (Bosnien Herzegowina)
 

Ein tiefes geistliches Erlebnis für all jene, die eine der bekanntesten Kultstätte der katholischen Welt besuchen wollen. Seit 1981 zeigt sich die Gottesmutter im Dorf Međugorje in Bosnien Herzegowina den Sehern, die ihre Friedensnachrichten in die Welt tragen. Zeugen Sie Ihren Glauben an dem Pilgerort von Millionen von Gläubigen aus der ganzen Welt, die diesen Ort geistlich gestärkt verlassen haben.
Nach der heiligen Messe in der Kirche des Heilligen Jacob besteigen Sie den Berg der Erscheinung der Gottesmutter, wo sie sich zum ersten Mal sechs jungen Menschen gezeigt hat. 

Transport mit dem Gleitboot, Bus, Kostproben und Eintrittskarte, Touristenführer - Begleiter inklusive - Reisepass obligatorisch. 

07:00 Uhr - Abfahrt aus Starigrad mit dem Gleitboot bis Makarska; 08:15 Uhr - Fortsetzung der Fahrt längs der Riviera von Makarska, über Vrgorac oder die Baćiner Seen bis Međugorje; 10:30 Uhr - Ankunft in der Kultstätte, frei bis zur Messe, Besteigung von Brdo ukazanja (Berg des Erscheinens) oder Križevac, nach Wunsch; 15:00 Uhr - Besuch im Ethnomuseum und Mittagessen; 16:00 Uhr - Rückkehr über Ljubuški und Vrgorac; 19:00 - Rückkehr mit dem Gleitboot nach Starigrad; 20:30 Uhr - Ankunft in Hvar.
Die Stadt Korčula die Insel Mljet - die Geburtsstadt von Marko Polo 
Korčula, die eine der schönsten mittelalterlichen Städte an der Adria Küste ist, befindet sich auf einer kleinen Halbinsel umgeben mit Mauern und Türmen. Im 3. Jahrhundert vor Christi besiedelten die Griechen die Insel und nannten sie Korkyra Melaina - nach dem dichten Kieferwald - Schwarze Korčula. Man nimmt an, dass Korčula die Geburtsstadt von Marko Polo ist, des bekannten Weltreisenden und Reiseschriftstellers. Ein Rundgang durch Korčula, ein Spaziergang durch ihre pittoresken Straßen und Geschäfte mit Renaissancepalästen, der Stadtloggia und der wunderschönen Kathedrale des Heiligen Marcus, des Stadtpatrons. 

Ein Ausflug mit dem Gleitboot umfasst auch eine Schiffsfahrt entlang der Elaphiten und der Insel Mljet. 

Die Insel Mljet ist eine der schönsten Inseln in der Adria, deren westlicher an Seen reicher Teil 1960 zum Nationalpark erklärt wurde. Durch den dichten Kieferwald spazierend und die Gerüche der aromatischen mediterranen Vegetation genießend gelangen wir zum Großen und Kleinen See. Mit einem kleinen Schiff über den Großen See fahrend gelangt man zur Insel sv. Marija (Insel der Heilligen Maria) mit einem Benediktinerkloster aus dem 12. Jahrhundert. In der Einsamkeit dieses wunderschönen Klosters waren viele berühmte Benediktinerschriftsteller und - wissenschaftler tätig. Freie Zeit zum Baden im See oder zum Spazieren gehen. 

Transport mit dem Bus, Gleitboot und kleinen Schiffen, Touristenführer in Korčula mit Eintrittskarten für die Kathedrale, die Schatzkammer von Opat und das Stadtmuseum, Eintrittskarte für den Nationalpark Mljet, Führer - Begleiter inklusive. 

07:00 Uhr - Abfahrt aus Starigrad mit dem Gleitboot über Makarska nach Korčula; 09:45 Uhr - Ankunft Korčula , Stadtbesichtigung und freie Zeit; 12:30 Uhr - eine halbstündige Fahrt nach Mljet, Rundgang durch den Nationalpark mit einem Reiseführer und die Fahrt mit einem Schiff bis zur Insel sv. Marija (Insel der Heilligen Maria), frei zum Baden und Spazieren; 17:30 Uhr - Rückkehr über Korčula und Makarska nach Stari Grad; 20:30 Uhr - Ankunft in Hvar.
 
 
Mostar - eine Brücke, die verschiedene Kulturen verbindet

Dieses Gebiet ist gekennzeichnet durch unterschiedliche historische Erfahrungen. Es ist ein Ort des Zusammentreffens unterschiedlicher kultureller Einflüsse und unterschiedlicher Glaubenseinflüsse. Eine Fahrt entlang der Küste bis Neum und danach durch das pittoreske Delta des Flusses Neretva in Richtung Mostar. Zur Zeit der türkischen Herrschaft entwickelte sich Mostar an den Ufern des Flusses Neretva als wichtiges Handelszentrum der Karawanenwege. Rundgang durch den alten Teil der Stadt, der 2005 auf die Unesco Liste des Welterbes mit der alten, eleganten Brücke mit einem Bogen, mit dem Bazar mit traditionellen Berufen, der Moschee und dem alten Türkischen Haus (Turska kuća) gesetzt wurde. Auf dem Rückweg eine Rast in Počitelj - einer Städtchen - Festung, die sich auf dem Hügel neben dem Fluss Neretva mit einer ausgezeichnet erhaltenen orientalen Architektur befindet.

Transport mit dem Gleitboot und Bus, Touristenführer - Begleiter, lokaler Reiseführer in Mostar, Eintrittskarten für die Koski Mehmed PaschaMoschee und das Türkische Haus oder das Stadtmuseum inklusive - Reisepass obligatorisch. 

07:00 Uhr - Abfahrt aus Starigrad mit dem Gleitboot bis Makarska; 08:15 Uhr - Fortsetzung der Fahrt mit dem Bus längs des Küste und dem Neretva - Tal mit einer kürzeren Pause in Metković; 11:00 Uhr - Ankunft in Mostar, Stadtbesichtigung mit einem lokalen Reiseführer, frei. 15:30 Uhr - Rückkehr auf dem gleichen Weg oder über Vrgorac und Biokovo nach Makarska; 19:30 Uhr - Rückkehr mit dem Gleitboot nach Starigrad; 20:30 Uhr - Ankunft in Hvar. 
 
 
Split & Trogir - Geschichte und Kultur der Stadt Split und Trogir
 

Split befindet sich auf einer Halbinsel umgeben von historischen Städten und Siedlungen. Wir werden durch den Diocletianpalast aus dem 4. Jahrhundert zu den antiken Kellern, dem Peristyl, den römischen Tempeln, der heute christlichen Kathedrale und dem Taufbecken und zuletzt zu dem bekannten Goldenen Tor (Zlatna vrata) spazieren. Nach der Besichtigung von Split und freier Zeit für eine individuelle Besichtigung fahren wir mit dem Bus in Richtung Trogir los. Das ist ein Städtchen unter dem Kulturschutz von UNESCO. Es ist an dem Ort der griechischen Siedlung Tragurion entstanden und ist voll von Bauten, die von seiner reichen Geschichte zeugen. Hier befindet sich die Kathedrale mit dem Portal des Meisters Radovan, die Stadtloggia aus dem 15. Jahrhundert, der Palast Ćipiko, das Rathaus der Stadt wie auch das Benediktinerkloster aus dem Jahr 1064, in dem das griechische Relief des Gottes Kairos (Gott der glücklichen Momente) aufbewahrt wird. 

Transport mit dem Gleitboot und Bus, Eintrittskarten und Reiseführer inklusive. 

08:00 Uhr - Abfahrt im Hafen von Stari Grad mit dem Gleitboot bis Split; 09:30 Uhr - Fortsetzung der Fahrt mit dem Bus nach Trogir, Besichtigung der alten Stadt (Kathedrale des Heiligen Laurentius (sv. Lovro) unter fachlicher Führung, frei; 12:30 Uhr - Fahrt nach Split, Besichtigung des Diocletianpalastes (die Keller, die Kathedrale des Heiligen Domnius (sv. Duje), Jupiters Tempel) unter fachlicher Führung, frei. 18:30 Uhr - Abfahrt des Gleitbootes nach Starigrad; 20:00 Uhr - Ankunft in Hvar.


Reservierungen

Anreise:

Nächte:

Ihre Zugangskennziffer (optional)

Reservierung ändern / stornieren »

Contact

Tel.: +385 21 761 024

Fax: +385 21 761 024

Reception

+385 21 761 122

E-mail:
hotel-hvar@adriatiq.com

Newsleter



SPLIT

Sie finden uns unter:

FACE
 
FaceBook
YOUTUBE
 
YouTube
HTZ TB Jelsa ICCA